Aufhebungsvertrag, Unterschrift, Vertag, Unterzeichnen, Arbeitsrecht

13. September 2016

Aufhebungsvertrag: Vor- und Nachteile

Durch einen Aufhebungsvertrag wird ein Arbeitsverhältnis im gegenseitigen Einvernehmen aufgehoben. Ein Aufhebungsvertrag unterliegt wie die Kündigung dem gesetzlichen Schriftformerfordernis, § 623 BGB. Was dabei zu beachten ist, lesen Sie hier.

Akte, Unterschrift, Arbeitszeugnis, Arbeitsrecht, Rechtsanwältin

13. September 2016

Arbeitszeugnis – Richtig lesen und bewerten!

Jeder Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf einen einwandfreien Arbeitszeugnis. Einwandfrei bedeutet, dass der Arbeitgeber sich gewisse Regeln zu halten hat. Tut er das nicht, haben einen Anspruch auf Zeugniskorrektur.

Abfindung, Vertrag, Abmachung, Handschütteln

13. September 2016

Befristete Arbeitsverträge – Was Sie wissen sollten

Arbeitsverhältnisse können auch außerhalb der Kündigung ein Ende finden. Dies ist unter anderem durch Aufhebung, Anfechtung, Tod aber auch durch Befristung möglich. Hier erfahren Sie mehr über die gesetzlichen Regelung zum Befristungsrecht!

BEM

13. September 2016

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Betriebliches Eingliederungsmanagement ist eine Herausforderung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Wir geben Ihnen hilfreichen Leitfaden für das BEM-Verfahren!

Kündigung Anwalt Köln

13. September 2016

Kündigung erhalten – Welche Schritte sind zu beachten?

Wenn Sie eine Kündigung erhalten haben, sollten Sie schnell handeln. Nicht jede Kündigung ist auch wirksam! Erfahren Sie in diesem Beitrag, worauf Sie achten müssen und wobei Ihnen Ihr Rechtsbeistand Unterstützung leisten kann.