2. Dezember 2019

Bundesarbeitsgericht: Altersvorsorge bei Betriebsübergang sicher?

Die Angst vieler Arbeitnehmer klingt berechtigt: Wenn ein Betrieb von einem anderen übernommen wird, bestehen Unsicherheiten hinsichtlich der Boni und Vergütungsansprüche der Arbeitnehmer! Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat nun bestätigt, dass die betriebliche Altersvorsorge zu Gunsten der übernommenen Mitarbeiter sicher ist.

Arbeitsrechtquiz

4. November 2019

Aussehen am Arbeitsplatz – Das Arbeitsrechtsquiz

In diesem Beitrag haben wir ein arbeitsrechtliches Quiz zusammengestellt! Was darf der Chef bei der Arbeit verbieten? In unserer arbeitsrechtlichen Beratungspraxis begegnen uns immer wieder skurrile Fälle und einzigartige Sachverhalte. Dies gibt Anlass sich mit dem praxisrelevanten Thema des „Aussehens am Arbeitsplatz“ zu beschäftigen. Denn oftmals drehen sich die damit zusammenhängenden Rechtsstreitigkeiten zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern um weitreichende Maßnahmen wie Kündigungen, Abmahnungen oder arbeitgeberseitige Weisungen.

Betriebsrat

7. Oktober 2019

Betriebsrat – Mitbestimmung in eigener Sache?

Bekanntermaßen hat der Betriebsrat bei vielen Dingen ein Mitspracherecht. Er ist schließlich die Interessenvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Aber darf er auch dabei mitentscheiden, wie viel der Betriebsratsvorsitzende verdient?

Arzttermin während der Arbeit

23. September 2019

Während der Arbeitszeit zum Arzt gehen – Geht das?

In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, ob Arbeitnehmer die Möglichkeit haben, ihre Arzttermine auch während der regulären Arbeitszeit wahrnehmen zu können. Außerdem werfen wir einen Blick auf besondere Personengruppen, wie Teilzeitbeschäftigte, Pendler und Schwangere.

12. August 2019

Beim Aufhebungsvertrag über den Tisch gezogen? Neue Möglichkeiten für Arbeitnehmer

Das Bundesarbeitsgericht hat zu Gunsten von Arbeitnehmern neue Möglichkeiten geschaffen, sich von den Vereinbarungen eines Aufhebungsvertrages loszulösen. Anknüpfungspunkt ist das sogenannte „Gebot fairen Verhandelns“. In diesem Beitrag nehmen wir den zugrunde liegenden Fall (Urt. v. 07.02.2019, Az. 6 AZR 75/18), den die höchsten deutschen Arbeitsrichter zu entscheiden hatten, genauer unter die Lupe.

Hitzefrei auf der Arbeit

1. Juli 2019

Hitzefrei auf der Arbeit?

Arbeitgeber sehen ihre Mitarbeiter dieser Tage leiden. Arbeitnehmer geraten ins Schwitzen. Die sommerlichen Temperaturen treiben den in den Betrieben und Büros Ackernden die Schweißperlen auf die Stirn. Muss das sein? Wir klären zum Thema Hitzefrei am Arbeitsplatz auf!

3. Juni 2019

Der Europäische Gerichtshof urteilt über Zeiterfassung am Arbeitsplatz

Das Urteil des Europäischen Gerichtshof vom 14.05.2019 (Aktenzeichen: C-55/18) zur Arbeitszeiterfassung beschäftigt aktuell Arbeitsrechtler europaweit. Egal ob bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Interessenverbände oder Arbeitgebern – das Urteil hat Aufsehen erregt! In diesem Beitrag liefern wir die nötigen Hintergrundinformationen und gehen auf die Auswirkungen des Urteils ein. Erfahren Sie, was wir für Sie tun können!

Zeugnissprache entschlüsseln

20. Mai 2019

Arbeitszeugnis – Gibt es tatsächlich einen „Geheimcode“?

as Arbeitszeugnis ist wichtiger Bestandteil der Abwicklung eines Arbeitsverhältnisses und bescheinigt dem Arbeitnehmer vorhandene oder fehlende Kenntnisse, Fähigkeiten und soziale Kompetenzen. Für künftige Arbeitgeber ist es eine wesentliche Richtschnur bei der Besetzung offener Stellen. Wir klären auf worauf es ankommt!